Warum hacken Häcker?

Viele Leute bewegen sich täglich im Internet. Einige davon wollen nicht nur im Internet surfen, sondern gezielt Personen oder Rechner angreifen, um entweder Daten über Personen zu bekommen oder Rechner anders zu beschäftigen. Daten einzusehen und sie eventuell zu kopieren ist dabei noch das Harmloseste.

Manche Häcker tun es, weil sie neugierig sind ob sie Schwachstellen finden, andere weil sie ein cooles Script im Internet gefunden haben und dieses ausprobieren wollen.

Und dann gibt es Hacker, die die Technik und die Auswirkungen verstehen wollen. Personen, die abseits der Norm denken und einfach mal Dinge ausprobieren wollen um zu sehen was dann passiert. Und dabei auch die Öffentlichkeit informieren und mit in die Diskussion einbeziehen wollen:

CCC - Der Chaos-Computer-Club.

Unser Referent Hanno ‚Rince‘ Wagner berichtet, welche neuen Schwachstellen Hacker gefunden haben, welche aufsehenerregenden Erkenntnisse durch einfaches Ausprobieren gewonnen werden können und auch, wie Profis die Schwachstellen finden und Empfehlungen zur Heilung geben können.

Doch was ist dieser CCC? Und was sind Hacker für Menschen? Hanno Wagner erzählt ein wenig über den Club, über seine Vergangenheit und die Hackerethik, nach der viele Hacker agieren.
Zum Vortragenden: Hanno 'Rince' Wagner ist seit Mitte der 90er Jahre Mitglied im Chaos Computer Club und Vorstand im Chaos Computer Club Stuttgart, dem lokalen Ableger des CCC. Er setzt sich für Bürgerrechte und mehr Wissen bei den Bürgern ein.

Vortrag bei den PC-Senioren Ludwigsburg am 27. Oktober um 10 Uhr im Beck’schen Palais, Stuttgarter Straße 12/1


PC-Senioren on Tour - am 6. Oktober zum Travertin-Park Bad Cannstatt, Treffen um 9.45 Uhr im Bahnhof Ludwigsburg.

Travertinpark

Treffpunkt / Uhrzeit: Bahnhof Ludwigsburg, 9.45 Uhr , Nähe Reisecenter
Die Veranstaltung findet auch bei regnerischem Wetter statt.
Rückkehr: Später Nachmittag
Ziel: Travertin-Park Bad Cannstatt
(Hier erhalten wir eine Führung von einem sachkundigen Herren)
Dauer des Spaziergangs: Ca. 2,5 Stunden
Die Wege sind befestigt und eben, bzw. führen bergab.
Wir werden des öfteren stehen bleiben und den anschaulichen
Ausführungen unseres „Guides“ lauschen.
Einkehr: „Haus am See“ , Restaurant am Max-Eyht-See
(Gemeinsame Hinfahrt mit unerem Gruppen-Ticket)
Am späten Nachmittag gemeinsame Rückfahrt nach Ludwigsburg
Kosten: a) Fahrt mit öffentl.Verkehrsmitteln (2 Zonen),
b) Einige Euros für den Guide
(Je mehr Teilnehmer, desto geringer ist der Beitrag für den
einzelnen Teilnehmer)
Hinweise:
Jeder Teilnehmer haftet bei dem Ausflug für sich selbst.
Anmeldung:
Ausliegende Teilnehmer-Liste bei der Präsenzveranstaltung im Palais am
Do. 22.Sept.2022
oder:
Mailadresse: kliko2@t-online.de
Bitte bis spätestens Mo. 26. September 2022 anmelden.
Liebe Grüße Rosemarie


Sicher im Internet

Leider jann uns Herr Hellerich seine Präsentation vom 22. September aus polizei-internen Gründen nicht zur Verfügung stellen.Statt dessen bietet er uns ein paar interessante Informations-Quellen, die wir hier (ungeprüft) für eine Weile anzeigen:

https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/gefahren-im-internet/

 

https://www.bsi.bund.de/DE/Themen/Verbraucherinnen-und-Verbraucher/verbraucherinnen-und-verbraucher_node.html

 

 

Download
Online-Banking-Ernstfall.pdf
Adobe Acrobat Dokument 80.4 KB
Download
Tipps der Polizei.JPG
JPG Bild 72.9 KB

Habt Ihr Fragen, die man nicht mit 2 Sätzen beantworten kann? Habt Ihr ein Thema, zu dem Ihr ein Referat oder eine Powerpoint-Präsentation bräuchtet?

 

Bitte per eMail an seebassjoerg@t-online.de. Wir werden uns bemühen, alle gestellten Fragen zu beantworten,

alle gewünschten Themen zu behandeln. Das kann mal dauern und auch mal im Sande verlaufen - aber: versuchen werden wir's auf jeden Fall!

 

Wie Zoom-Neulinge dazustossen können: >Für Mitglieder >Archiv 2020 Jan-Jun am 18.6. "Zoom-Gast-Bachert". Zoom-Programm installieren und per eMail für eine Veranstaltung rechtzeitig anmelden bei "seebassjoerg...", die Zugangsdaten folgen dann rechtzeitig vor dem jeweiligen Meeting. 


Unser Vortrags-Archiv – nach Stichworten geordnet

Das Archiv in der Homepage ist nach Datum geordnet. Seit 2013 in Halbjahres-Abschnitten. Wenn man das Vortrags-Datum nicht weiss, muss man inzwischen 16 Halbjahre durchforsten. Wenig Spaß, Erfolg vielleicht nach Stunden.

Deshalb wurde das gesamte Archiv jetzt nach Stichworten geordnet. Wer ein Thema sucht, wählt in der Startseite den Anfangsbuchstaben seines Themas – z.B  S für „Stichwort“ – und findet sofort den Vortrag mit Autor, Datum und Download-Wortlaut.

Über das Datum findet man dann im bisherigen Archiv sofort den gesuchten Beitrag. (Eine direkte Kombination der beiden Archive ist leider nicht möglich).

Das Archiv hat derzeit den Stand vom 23. Juni 2022 und steht unter dem Datum im Archiv hier in der Homepage: >Für Mitglieder >Archiv 2022 Jan-Jun am 23.6. Wir werden es 1mal im Halbjahr aktualisieren, wenn neue Beiträge im Datum-Archiv aufgenommen wurden. Die jeweils aktuellen Beiträge sind ja auch im Datum-Archiv sofort zu finden. 

Bitte sucht Eure Stichworte bald und ladet Euch die gewünschten Vorträge herunter. Denn wir wissen derzeit noch nicht, wie lange unsere Homepage zugänglich sein wird.